Lauras Spieletest: Hotel de Luxe

hoteldeluxe 01Laura, 14 Jahre aus Vechta, testete das NDS-Spiel „Hotel de Luxe – Greif nach den Sternen“:

Ich finde das Spiel zwar interessant, da man ein eigenes Hotel managen kann, aber nicht sehr abwechslungsreich.

Man fängt ganz klein an und erklimmt dann die Spitze des Hotelmanagements. Man muss auf sein Äußeres achten und dafür sorgen, dass die Zimmer ordentlich sind und der Gast sich wohl fühlt. Sehr wichtig sind die Gespräche mit den Gästen, um sie zufrieden zu stellen. Dies macht man Tag für Tag.hoteldeluxe 02

Vom Aufbau sind die einzelnen Level immer gleich, nur der Schwierigkeitsgrad ändert sich. Um den nächsten Level zu erreichen muss man Events, Modenschauen oder eine Hochzeit organisieren. Erreicht man erst einmal den nächsten Level, fängt alles wieder von vorne an.

(Das Spiel erschien 2009 und ist von der USK ab 0 Jahren frei gegeben worden. Es eignet sich aber vom Spielerischen her für Mädchen ab 10 Jahren.)