Handygeschichten

Schüler der 8. Klassen einer Realschule haben auf einer Klassenfahrt an aufgestellten Rechnern Handygeschichten gesammelt. Das Ganze war recht einfach gestrickt, es sollten lediglich Ideen, Erlebnisse, Spaßiges usw. zum Thema Handy eingegeben werden. Die Ergebnisse sind zum Teil recht witzig, vor allem aber kreativ und regen vielleicht aber auch zum Nachdenken an.

Handywunsch
Mein neuer Handywunsch ist ein iPhone 5. Es hat viele Funktionen wie z.B. wenn man es in die Sonne legt, lädt es sich von alleine auf, weil es kleine Solarzellen auf der Vorderseite hat. Es werden bald keine SIM-Karten mehr benötigt, da es bald ein Chip geben wird, der die Daten speichert. Es bekommt dazu einen neuen Prozesser. Die Touchscreen Intensivität wird noch mehr gesteigert und es wird alles flüssiger ablaufen.

Happy Slapping
Vor ca. 3 Monaten hat ein Freund von mir eine Prügelei mit seinem Handy aufgenommen. Zwei Mädchen haben sich gestritten und geschlagen. Da er sein Handy dabei hatte, dachte er sich wohl,  dass es lustig wäre das aufzunehmen, was er auch tat. Er stellte dies ins Internet und schickte den Link an seine Freunde. So wurde der Link mit dem Video auch verbreitet. Als es dann bei unserem Lehrer angekommen war, und dieser ihn dann darauf ansprach, nahm er als Ausrede, dass sein Bruder den Clip reingestellt haben soll. Da der Bruder auch an unsere Schule ging, sprach unser Lehrer ihn darauf an. Dieser gab es dann zu. Sie mussten sich dann beide bei dem Mädchen entschuldigen, ein Referat vorbereiten und bekamen eine Klassenkonferenz. Da kann man mal sehen, wie viel Stress man mit einem Handy mit Kamera hat.  (Erz. nach wahrer Begebenheit)

Handyverbot in der Schule, gut oder schlecht?
Gut: Ein Vorteil wäre, dass weniger private Sachen aus der Schule ins Netz kommen. Sie können dann auch nicht im Unterricht damit spielen. Wegen eines ältern Handy könnte man auch gehänselt werden.
Schlecht: Wenn man in Gefahr ist, kann man keine  Hilfe rufen, und wenn einer aus der Familie schwer krank ist, sollte man erreichbar sein. Wenn ich von der Schule früher nach Hause komme und das Haus abgeschlossen ist, komm ich nicht hinein und kann meine Eltern nicht anrufen.

Meine Oma hat ein cooleres Handy als ich
Als ich eines Tages zu meiner Großmutter ging, bemerkte ich, dass sie auf einmal ein Ipod 4 hatte, ich aber nur ein einfaches Nokia. Ich bat meine Mutter um ein besseres Handy. Sie gab es mir aber nicht. Am nächsten Tag in der Schule mobbten mich die anderen Schüler mit: „Haha, deine Oma hat ein besseres Handy als du!“ Als seine Oma in den nächsten Tagen mitbekommen hatte, dass ihr Enkel wegen ihrem neuen Handy gemobbt wurde, beschloss sie ihrem Enkel ihr neues Handy zu schenken.

Handy verloren
M. war mit seinen Freund H. auf einen Kinderspielplatz. M. hat gerade vor sieben Tagen ein neues Handy bekommen und war sehr stolz auf sein Smartphone. Die beiden waren ungefähr fünf Minuten auf den Karussel, auf der Schaukel zehn und noch ein paar mal Rutschen. Nachdem sie auf den Spielplatz waren, gingen sie zu einem Imbiss. Auf dem Heimweg sahen sie noch einen guten Freund von ihnen. Sie unterhielten sich noch eine Weil mit ihn und beschlossen dann zu M. nach Hause zu fahren. Als sie zuhause ankamen, kam M.s Mutter ihnen entgegen und meinte nur: „Wieso bist du so spät? Hast du nicht meine SMS bekommen?“´ M. wollte daraufhin sein Handy rausholen, als ihm auffiel, dass es nicht mehr in seiner Tasche war. Es musste ihm wohl irgendwo aus der Tasche gefallen sein. Das Ende vom Ganzen, er musste sich von seinem Geld ein neues Handy kaufen.

Lehrer und Handy’s
Es war einmal eine Lehrerin. Sie unterrichtete Mathe, als plötzlich ein Handy klingelte. Alle Schüler guckten neugierig, wessen Handy das wohl sein mag. Im selben Moment zog die Lehrerin ihr Handy und ging ran. Sie sprach laut „‚Hallo Herr Papst, könnten Sie mich später nochmal anrufen? Ich bin gerade im Unterricht.“‚ Die Schüler konnten es kaum glauben, dass ihre Lehrerin mit dem Papst redete. Sie sagte, es war nicht der richtige Papst nur der Nachname war Papst.

Mein verrücktester Anruf
Es war einmal ein Donnerstag der 12. Juni. Zwei Mädchen übernachteten bei einer Freundin. Es begann alles um 20:30 Uhr, als sie froh und munter draußen saßen, aßen und Fanta tranken. Plötzlich klingelte das Handy des einen Mädchens und eine verstellte Stimme sagte: „Hallo, heute wird etwas schlimmes passieren, wenn du nicht um 12 Uhr zum Friedhof kommst.“ Sie dachte aber nichts und ging mit ihren Freundinnen ins Wohnzimmer, um einen Horrorfilm zu gucken. 3,5 Stunden später war es schon 00:00 Uhr, als das Handy wieder klingelte. Als das Mädchen sah, dass die Nummer unterdrückt war, nahm sie, ohne entwas zu ahnen den Hörer ab. „Hallo?“ „Ich habe dir doch gesagt du sollst um 12 Uhr zum Friedhof kommen. Jetzt wird etwas Schlimmes passieren. Ich habe deine Eltern. Wenn du nicht tust was ich dir sage, töte ich sie.“ Sie legte ihr Handy hin und lief in das Zimmer der Eltern. Sie sah, dass die nicht weg waren, sondern schliefen. Sie ging wieder weg und fühlte sich beobachtet. Als sie sich umdrehte, sah sie ihre besten Freunde, die riefen: „Überraschung!“ Sie hat sich so gefreut, sie zu sehen und erzählte ihnen alles. Die fingen an zu lachen und meinten, das ihnen das auch schon passiert ist und dass das von einer Witz-Internet-Seite kommt. Sie fühlte sich so erleichtert.

Handygesetz
Wir finden es persönlich nicht gut in der Schule, da etwa 70% es trotzdem mitnehmen. Es ist umständlich, da die Sekretärin schon viel zu tun hat und Schüler keine Lust haben dort hinzulaufen. Außerdem kann, wenn sich jemand auf dem Schulhof verletzt, nicht so schnell der Notruf gerufen werden. An unserem Gymnasium gibt es kein Handyverbot und sie hatten bisher auch keine Probleme, da man natürlich auch das Handy nicht im Unterricht benutzen darf. Das Handyverbot könnte man auch an unserer Schule abführen.

Warum ich ein ein Handy brauche
Ich brauche ein Handy, um zu telefonieren, Musik zu hören, um Fotos und Videos zu machen bzw. anzugucken. Außerdem um ins Internet zu gehen, um SMS, MMS und Sprachnachrichten zu versenden und Datein über Bluetooth zu verschicken. Man braucht das Handy auch um immer für Freunde, Bekannte und Eltern ereichbar zu sein. Um mitreden zu können und um Spiele zu spielen. So wie damit anzugeben und Radio zu hören. Außerdem um auf den neusten Stand zu sein und um wichtige Sachen fest zu halten.=)hdhdh

Handy verloren
Die 16 jährige C. ist übergewichtig. Sie macht gerne Fotos von sich in ihren neuen Klamotten, z.B Bikini, Unterwäsche, Tops, Kleider, usw !!! Eines Tages bringt sie ihr Handy in einem Laden verloren. Weil sie dort alle Fotos gespeichert hat, gerät sie in Panik. Zur gleichen Zeit stellt H. von dem gefundenen Handy alle Bikini und Unterwäsche Fotos ins Internet auf der beliebten Seite Facebook. Am nächsten Morgen in der Schule wird C. von allen ausgelacht. Ein paar Jungs aus H.s Clique haben Abzüge von den Fotos gedruckt und in der Schule verteilt. Seit diesem Tag wird sie von jeden gemobbt. Zwei Monate später begeht C. SELBSTMORD…..!!!!!

Handy verloren
Einst ging mein Handy verloren,
und das war ganz schön unverfroren.
Das Sofa frass es,
ich vergass es
und das war das Ende allen Spaßes.

Eine Woche hat’s gedauert,
als es aus der Ritz lauert.
Simsen konnt ich endlich wieder,
und auch hören tolle Lieder.

Als ich mit meinen Freunden  am Badeteich war hatte ich natürlich mein Handy dabei, in meiner Hosentasche.Aber weil ich nicht dran gedacht hatte, bin ich ins Wasser gesprungen und zack war mein Handy kaputt.Weil mein Handy kaputt ist habe ich mehr Zeit zum lernen und schreiben fast nur noch gute Noten

An einem Wintertag fuhr ich mit zwei Freunden Schlitten. Als ich bei einem großen Huckel herunterflog lag ich vor dem Schlitten und der flog gegen mein Handy,das in meiner Hosentasche war, weil ich es vergessen hatte rauszunehmen. Da es ein Samsung S5230 mit touchscreen war konnte ich wegen einem Riss im Bildschirm  nichts mehr machen. Nun habe ich mir ein Sony Ericsson W890i gekauft. ( WAHRE GESCHICHTE )

Warum brauchen wir Handys brauchen
Eigentlich brauchen die Leute ein Handy um auch mal mobil zu telefonieren. Deswegen auch mobilphone. Die meisten Leute kaufen sich aber die Handys, weil sie die ganzen Extras haben wollen, z.B. Musik hören, SMS/MMS versenden, ins Internet gehen und die neusten APPs runterladen. Deswegen kaufen die Leute auch immer die neusten Handys, egal wie gut ihr “ altes“ Handy ist. Man will immer das Beste. Aber egal wie viele Extras das Handy hat oder haben wird, man wird immer mit Handys telefonieren können. Bald können die Handys bestimmt auch Kaffe kochen.

Handyrap
Warum wir Handys brauchen
bestimmt nicht zum auchen
wir brauchen es zum telefonieren
warum erzähl ich dir.

Wenn wir unterwegs sind
pfeift ganz doll der Wind
dann rufen wir die Mutti an
damit sie uns schnell holen kann.

Verträge
Viele Leute wollen ein Handy mit Touchscreen, aber die haben auch ihren Preis, denn unter 100€ findet man so schnell keins. Es sei denn, ein Vertrag ist beinhaltet, was auch unnötige Kosten verursachen kann. Dasselbe ist mir auch passiert. Ich durfte mir ein Handy zum Geburtstag aussuchen, natürlich ein Touch. Zwar war es teurer als 100€ aber wir haben es gratis bekommen, dafür mussten wir nur einen 3-Monatigen Vertrag abschließen, wobei jeweils 50€ vom Konto zuviel abgezogen wurden. Also Verträge sind nicht toll!

Smartphone
Sie sind beliebt und heiß begehrt aber sind auch sehr zerbrechlich. Sie sollte man lieber nicht fallen lassen, denn manchmal geht es nicht gut und sie müssen zur Reperatur. Das wichtigste ist, dass man alle Bilder, Videos, Songs und alles andere auf den Pc oder Speicherkarte überträgt, denn die Reperaturarbeiten erfordern ein vollkommen zurückgesetztes Handy, d.h. ALLE DATEN WERDEN GELÖSCHT! Also aufpassen auf euer Handy.
~Manchmal hat das Handy schon vor dem Kauf einen Defekt, der sich manchmal auch erst viel später erkennen lässt.

Ich bin Conrad,
Ich habe mir schon seid langer Zeit ein Handy gewünscht und gestern hatte ich Geburtstag. Ich habe mich richtig gefreut, dass ich das Handy bekomme. Das Handy hat alles: Kamera (12mp) Tastatur, Touch, W-Lan, Mp3, 16GB interner Speicher, viele Spiele und noch vieles mehr. Ich hatte es mir so sehr gewünscht aber ich habe es anfangs nicht bekommen stattdesen bekam ich ein Buch, ich musste zwei Wochen Warten bis ich es gekam. Als ich es entlich hatte war ich überglücklich, nathürlich habe ich mit dem Handy vor meinen Freunden geprallt. An einem Tag wo wir Sport hatten, habe ich mein Handy, auf der Bank, in einem Umkleideraum offen liegen lassen. Als die Stunde zuende war, war es weg! Ich habe überall danach gesucht aber ich habe es nicht gefunden. Ich bin dann zur Schulleitung gegangen, aber diese konnten mir mein Handy auch nicht zurückbringen. Ich habe zwar ein neues bekommen, aber es ist nicht so gut wie das alte.
Ich habe daraus gelernt besser auf meine Sachen aufzupassen.

Mit iPhone auf Safaritour
Als ich und meine Familie einmal in den Urlaub nach Afrika fuhren, nahm ich natürlich auch mein iPhone mit, das ich gerade von meiner Oma zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte . Der Urlaub war bisher sehr schön, doch als wir eine Safaritour machten, passierte es! Auf dem Deck des Safaribusses war ein sehr toller Ausblick. Man konnte alle Tiere beobachten. Plötzlich kamen Elefanten aus dem Wasser. Diesen Anblick wollte ich natürlich für meine Freunde und mich festhalten. Doch als ich in der Tasche nach dem iPhone suchte, fiel es urplötzlich heraus und landete vor den Füßen einer Elefantendame. Diese musste natürlich weiter latschen und zertrümmerte mein wundervolles iPhone .
Ich fing sofort an zu heulen und warf einen Apfel nach dem Viech. Die Elefantendame fraß ihn auf und die Elefantengruppe verschwand. Und ließen mich in meiner Trauer um mein zerlegtes Handy zurück. Meine Eltern wollten mich noch trösten aber so ein Verlust kann man natürlich nicht mit Worten lindern. Ruhe in Frieden, Archibald ! R.I.P.

Handy Missbrauch
Menschen, die ein neuwertiges Handy haben, werden oftmals als sozialschwach dargestellt und als minderbemittelt bezeichnet.
Sie werden von Leuten, die sich stärker fühlen wollen und ihr Selbstbewusstsein aufbessern wollen, gemobbt. Sie sehen das alte Handy ihres Opfers als Vorlage zu neuen Mobbing angriffen.
Oftmals kann dieses nicht verhindert werden, weil man den Betroffenen  kein neues und besseres Handy kaufen kann. Deshalb können Handy auch als Waffe genutzt werden um anderen Menschen Leit zuzufügen .

Mein Bruder ist mal das Handy in die Toilette gefallen, als er betrunken war und er hat probiert es mit der Hand rauszufischen.

Ich war mit ein paar Freunden beim Baggersee. Ich hatte mein neues Handy in der Hosentasche von meiner Sporthose als wir am Wasser entlang gingen.Plötzlich bin ich in ein tiefes Loch getreten und versank im Wasser. Seitdem dreht mein Handy völlig am Rad. 😀

Handyrap
Wenn es klingelt macht es piep
und dann steht da: hab dich lieb! <3

Mein Handy lag im Sand,
der war ganz nah am Strand
und als ich es fand
verlor ich den Verstand
und verschickte es per Versand,
mit Sand in der Hand.

Jetzt macht es nicht mehr piep
und sagt nicht mehr: hab dich lieb! <3

Handy in der Schule ?

  • +

– Man kann Musik hören
– Langeweile beseitigen
– schummeln
– bei Stundenausfall Eltern benachrichtigen

– heimlich Leute filmen
– Happy Slapping
– Ablenkung
– schummeln

Handyrap
Mit meinem Handy kann,
ich rufen Leute an
und schreiben SMS,
jetzt werd ich voll erpresst.

Das mach ich nicht mehr mit,
ich laufe mich jetzt fit
und alle machen mit,
mein Handy ist der Hit!

Handyschlange
TelefoNokiAkkUnnsinNebenkosteNeUmständElektriKamerAufladekabeLGuthabeNutzeRedeN
NotruFreisprechanlagElektriscHANDY

Das verlorene Handy
Nach einer wahren Begebenheit !!!
Pretty woman  hatte Wochenende und Sisi , Rapunzel  und Rotkäpschen  auch.
Dann, als alle bei Pretty Woman waren, stellte Pretty Woman ihr Rad auf den Hof und ließ den  Fahrradschlüssel inklusive Hausschlüssel dran stecken. Am Abend wollte Pretty Woman ihr Rad in den Schuppen fahren und dann merkte sie, das ihr  Fahrrad abgeschlossen war und ihr Schlüssel war weg …..Sie suchte ihn überall, aber fand ihn nicht. Irgendwann legte sie ihr Handy auf die Gaderobe. Montags war sie deprimiert, weil sie zu Fuß zur Schule musste .Sie ging raus, um loszugehen, als sie sah, dass der Schlüssel auf dem Hof  lag und die Haustür auf war… Und ihr Handy war weg 😀
Aber sie kaufte sich ein neues (:

Handy ABC-Varianten

A= Anwendung
B= Bluetooth
C= Callcenter
D= Display
E= Einstellungen
F= Fotografieren
G= Grafik
H= Hauptmenü
I= Internet
J= Jugendschutz
K= Kontakte
L=Leitung
M= Mitteilung
N= Notruf
O=Ordner
P=Pin
R=Rechner
S=Smartphone
T=Timer
U=Umrechner
V=Verbindung
W=Web
Z=Zubehör

A= A
B= Bluetooth
C= Congstar
D= Display
E= E-Plus
F= Fonic
G= GPS
H= HTC
I= Internet
J=
K= Kamera
L= LG
M= Menu
N= Nachrichten
O= Organizer
P= Programme
Q=
R= Rechner
S= Samsung
T= Telekom
U= Umrechner
V= Vodafone
W= W-Lan
X= Xperia X10
Y=
Z= Zahlenfeld

A= Anruferliste
B= Bilder
C= Cybershot
D= Display
E= Einstellung
F= Film
G= Gigabyte
H= Hauptmenue/ Hold
I= Internet
J=Jamba
K= Kamera
L= LG/ Licht
M= MP3
N= Neu
O=Organizer
P=Pixel
Q=Querformat
R=Radio
S=sms/Smarttouch
T=Telefonbuch
U=Uhrzeit
V=Videos
W=Website
X=Xperia
Y=Youtube
Z=Zoom