Archiv der Kategorie: Medienkompetenz

Medienkompetenz ist eine Schlüsselkompetenz im Informationszeitalter. Alle sprechen drüber, keiner weiß genau, was es ist.

„Neuland“ Internet

Lediglich 5 % der Deutschen sollen laut Umfragedaten der EU-Statistikbehörde Eurostat über gute Internet-Kenntnisse verfügen. 33 % über mittelmäßige Kenntnisse. Es sollte meiner Meinung doch mal etwas mehr in die Medienbildung investiert werden. Personal, Geld und Zeit. Oder die Umfrage sollte hinterfragt werden.
Infografik: Internet für viele Deutsche tatsächlich Neuland | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

TOMMI 2012: Die Sieger

Weihnachten naht. Kinder wünschen sich Computerspiele. Eltern sind dankbar für Empfehlungen. Zu den Empfehlungen gehören sicherlich die Gewinner des TOMMI 2012. Hier Auszüge aus aus der Pressemitteilung: 3500 Kinder ermittelten nach intensiven Tests in 19 Bibliotheken die Sieger in den Kategorien PC- und Konsolenspiele. Zugleich entschieden knapp 2000 Leserfamilien über die Gewinner im Segment Spiele-Apps. TOMMI 2012: Die Sieger weiterlesen

PÄDI zum vierzehnten Mal verliehen

Vor mehr als 200 Kindern und 100 Erwachsenen wurde am vergangenen Dienstag, 22. November 2011, der „Pädagogische Interaktiv-Preis Pädi“ vergeben. Im Münchner Kulturzentrum Gasteig nahmen Vertreterinnen und Vertreter der Software-Firmen und Internet-Anbieter die Auszeichnung entgegen, welche die medienpädagogische Facheinrichtung SIN – Studio im Netz e.V. alljährlich verleiht. Der „Goldene Pädi“ in der Kategorie Kinder ging an das Wii-Spiel „Start the Party!“ von Sony und in der Kategorie Jugendliche an das PC-Spiel „Minecraft“ von Mojang. PÄDI zum vierzehnten Mal verliehen weiterlesen

GIGA-Maus 2011-Preis für Legend of Zelda

Preisverleihung ein bisschen her, aber: The Legend of Zelda™: Ocarina of Time 3D (Nintendo of Europe GmbH) (für Nintendo 3DS) Gewinner in der Kategorie KINDER 4 BIS 6 JAHRE bei der GIGA-Maus? Nicht ein bisschen zuviel Action für die Kleinen? Und wie soll man das Spiel schaffen, wenn die Eltern täglich laut Ratgebern Kinder in dem Alter maximal eine halbe Stunde spielen lassen sollen? Fragen über Fragen oder eben halt wundern.