Konsolenalarm

Computerspiele haben bei vielen Erwachsenen durch öffentliche Diskussionen um Killerspiele und Onlinespielsucht ein Negativimage bekommen. Konsolenspiele erhalten dadurch, dass Konsolen nicht einmal dem Argument “da kann man was für den Computer lernen” entsprechen, da sie nur Spielesoftware anbieten, noch einen negativeren Anstrich als Computerspiele. Für Kinder bedeuten sie den ersten Einstieg in eine interaktive Medienwelt, bei dem sie selbstwirksam das Geschehen auf dem Bildschirm bestimmten. Mit ausgesuchten Spielen nimmt dieses Angebot das Spielinteresse von Kindern ernst. Werbetext:

Die Firma Games Inc. hat nur mit Computer- und Videospielen zu tun. Das Motto von Games Inc. lautet dieses Jahr: Konsolenspiele (Playstation, Xbox360, Nintendo Wii) spielen, testen und beurteilen. Egal wie. Egal ob Autorennen, Actionjagd, Beat’em Up, Jump’n Run oder Shoot’em Up. Wir suchen Spieler und Spielerinnen, die kein Erbarmen mit Bildschirmfiguren haben und keine Piste fürchten. Gehörst Du vielleicht dazu? Dann melde Dich schnell an, denn unsere Firma hat nur 14 Arbeitsplätze.
Teilnehmer: max. 14 zwischen 9 und 13 Jahren
Dauer: 3 Stunden

Preis: 230 € (inkl. Konsolen und Bildschirmen) und 35 € An- und Abfahrt