Schlagwort-Archive: Medienerziehung

Wettbewerb „Vergessen im Netz“

Mit dem Ideenwettbewerb „Vergessen im Internet“ des Bundesinnenministerium soll eine möglichst breite Auseinandersetzung mit den Chancen und Risiken angestoßen werden, die mit der permanenten und andauernden Verfügbarkeit von Informationen im Internet verbunden sind. Interessant erscheint für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor allem die Sparte „Bewusstsein schärfen“. Wettbewerb „Vergessen im Netz“ weiterlesen

Neulichst gelesen: GEE-Interview mit Gee über Lernen in Computerspielen

In der Ausgabe September/Oktober 2010 interviewte Ole Schley im Computerspielmagazin GEE James Paul Gee zum Lernverhalten von Kindern und Jugendlichen in Computerspielen. Der amerikanische Erziehungswissenschaftler vertritt in dem Gespräch die Meinung, dass Kinder nicht durch Auswendiglernen lernen, sondern durch die Lösung von Problemen. In Computerspielen lernen sie wie komplexe Systeme funktionieren und dies bei jedem Versuch mehr.

Neulichst gelesen: GEE-Interview mit Gee über Lernen in Computerspielen weiterlesen