Archiv der Kategorie: Spielbesprechungen

Spielbesprechungen, -beurteilungen, -tests von Studenten, Schülern, Kids aus meinen AGs oder von mir selbst.

Die Nominierungen für den Deutschen KindersoftwarepreisTommi

Folgende Spiele wurden nominiert (Auch wenn die nicht alle einen Preis bekommen, so sind sie doch einen Blick wert. Aber mal gucken, was die Kinder als Tester dazu sagen 😉

3DS: Super Mario 3D Land (Nintendo)
Beweglicher Klempner: „Super Mario 3D Land“ ist nicht nur ein packendes und abwechslungsreiches Jump’n’Run, sondern auch einer der wenigen Titel, der die stereoskopischen Fähigkeiten des 3DS nicht nur als grafisches Gimmick nutzt. Diverse Schauplätze tricksen einen mit optischen Täuschungen aus und nutzen die räumliche Darstellung auf spielerisch sinnvolle Weise. Es gibt einfach wunderbar viel zu entdecken, zu sammeln und zu bestehen. Die Nominierungen für den Deutschen KindersoftwarepreisTommi weiterlesen

byte42-Spiel des Jahres: Angry Birds

angry_birds01 Die Smartphones und IPods befanden sich dieses Jahr auf dem Vormarsch. Neben dem IPhone etablierten sich vor allem Smartphones mit dem Android-Betriebssystem auf dem Markt. Die Google-Handys verloren dieses Jahr den bitteren Beigeschmack der Überwachung. Spätestens nach der Aufregung über den Google-Dienst Street View, gegen den lediglich etwas über 210000 Widersprüche bei Google eingingen. Street View ist schick, Android ist cool. Das meint jedenfalls auch Facebook-Milliardär Mark Zuckerberg, der sein Iphone auf den Müll warf und sich ein Android-Handy zulegte. Das Spiel des Jahres zeigt die unterschiedliche Philosophie: Für’s Iphone kostet die Spiele-App Geld, Android-Besitzer bekommen es kostenlos, ertragen dafür aber tapfer Werbeeinblendungen.

byte42-Spiel des Jahres: Angry Birds weiterlesen

Bananenkönig

login_sp Franziska Münnich analysierte das Browsergame „Bananenkönig“ innerhalb des Blockseminares „Spiele Web 2.0″ .

„Gründe deine eigene Bananenplantage und übertrumpfe die anderen Besitzer um dich herum. Der Kampf um die Bananenvorherrschaft erfordert nicht nur gutes Wirtschaften, sondern auch Sabotage-Künste…“ Dieser Werbespruch charakterisiert das Spiel „Bananenkönig“. Das Spiel setzt sich mit den Themen eines Aufbauspieles und eines Sabotagespiels auseinander.

Bananenkönig weiterlesen

Minecraft

minecra2Nüchtern aus der Perspektive eines langjährigen Spielers betrachtet dämmert die Spielelandschaft vor sich hin. Auf Folge 10 kommt Nummer 11 oder im Rahmen der Retrowelle werden alte Spiel neu aufgegossen. Da freut sich der Kolumnist über jede Neuerung in dem xten Teil einer Spielserie. Gut, dass es die innovative Indie-Szene gibt. Da sitzen motivierte junge Leute und programmieren Softwareperlen, die nicht gleich mit solch bombastischer Grafik und majestätischen Klängen herkommen wie die Titel großer Publisher. Teilweise vertreiben die mutigen Entwickler ihre Produkte auch selbst. Toll, wenn sich so der Erfolg einstellt.
Marcus Peerson programmierte sein Spiel komplett in der Sprache Java. Schon erstaunlich, weil die meisten Spiele im Web auf Flash oder den Hochsprachen wie C++ basieren. Er schaffte es eine interessante Idee mit einer erfolgreichen Spielperspektive und einer ungewohnten Grafik zu koppeln. Natürlich baute Peerson in seiner Kindheit mit bunten Plastikklötzchen aus Lego. Andere Erklärungen für die Spielidee erscheinen müßig.

Minecraft weiterlesen

SchülerInnen-Tests von Flashspielen auf Spielaffe.de

Jugendliche sind eben doch eigentlich die Spielexperten. Diese Interviews der ExpertInnen aus 8. und 9. Klassen des Schulzentrums in Hattorf drehen sich um Kurz-Spieletests von Flashspielen auf Spielaffe.de (Die SchülerInnen hatten zehn Minuten Zeit das Spiel zu testen und gaben dann die folgenden Kommentare ab):

[audio:http://handystreifen.de/interviews/pegasus_prinzessin.mp3] Test von Pegasus Prinzessin

[audio:http://handystreifen.de/interviews/frisoerspass.mp3] Test von Frisöerspass

[audio:http://handystreifen.de/interviews/gartengolf.mp3] Test von Gartengolf

[audio:http://handystreifen.de/interviews/mariowelt2.mp3] Test von Mariowelt 2

[audio:http://handystreifen.de/interviews/pc_zerstoeren_2.mp3] Test von PC zerstören 2

Mafia Wars

mafiawarsMafia Wars ist eines der Erfolgspiele des SocialGames-Herstellers Zynga, welches von Millionen von Community-Mitgliedern gespielt wird. Ein Student der Otto von Guerricke-Universität in Magdeburg kam im Rahmen eines Seminars im WS 09/10 bei seiner Besprechung zu Mafia Wars zu folgendem Schluss:

Ich würde Mafia Wars erst ab einem Alter von 16 Jahren empfehlen, da das Spiel auf der Verherrlichung des organisierten Verbrechens beruht und ein einigermaßen gefestigtes Wertesystem voraussetzt.

Mafia Wars weiterlesen

LinCity-NG 2.0

lincity 1Eine der erfolgreichsten Simulationen Anfang bis Mitte der 1990er hieß SimCity. Als Bürgermeister galt es dort, eine Infrastruktur zu schaffen, damit die virtuellen Einwohner hinzuziehen und auch bleiben. Seitdem der Entwickler Will Wright die Dächer seiner Häuser abhob, um zu schauen, wie denn die Sims leben, spricht kaum einer von SimCity. Einzelne Meldungen lassen aufhorchen. Wenn beispielsweise ein Spieler drei Jahre damit verbringt eine Stadt mit „SimCity 3000“ zu bauen, zeugt dies von Langzeitspielpotenzial. Der Freeware-Titel bewahrt nicht nur das Spielprinzip, sondern versucht es zu verbessern. Die inzwischen erweiterte Version NG (Next Generation) tröstet virtuelle Stadtentwickler über das nicht mehr weiterentwickelte kommerzielle Vorbild hinweg.

LinCity-NG 2.0 weiterlesen